Home | Kontakt | Impressum | Glossar | Partner | Seite empfehlen
ALLGEMEINUNTERNEHMEN50 PLUSSCHULE & UNIKinder & Jugendliche

Zusammenfassend
Ihr Sicherheits-Check:

Ihr PC und Ihr Auto haben etwas gemeinsam: Beide müssen regelmäßig gewartet werden. Ihr Computer braucht zwar keinen Ölwechsel. Sie sollten aber Ihre Software aktualisieren, das Abonnement für das Antivirus Programm regelmäßig erneuern und den Computer auf Spyware prüfen. Folgende Aufgaben sollten zu Ihrem Pflichtprogramm gehören:

1. Melden Sie sich für E-Mail-Benachrichtigungen
über Software-Updates an:
Die meisten Software Hersteller informieren Sie per E-Mail, sobald ein Software Update verfügbar ist. Das ist besonders für das Betriebssystem, das Antivirusprogramm und die Firewall wichtig.
» Jetzt für E-Mail-Benachrichtigungen über Software-Updates anmelden

2. Installieren Sie Software Updates sofort:
Wenn Sie eine Benachrichtigung für ein Update bekommen, laden Sie es herunter und installieren Sie das Update.

Zusätzlich zu diesen Schritten empfehlen sich regelmäßige Wartungsarbeiten. Nehmen Sie sich jede Woche etwas Zeit für Ihren PC es lohnt sich.

1. Sichern Sie Ihre Dateien:
Beim Sichern Ihrer Dateien erstellen Sie eine Kopie der Computerdateien. Diese können Sie im Falle eines Verlustes der Originale verwenden.

2. Prüfen Sie alle Dateien mit einem aktuellen Antivirus Programm:
Lassen Sie Ihr Antivirus Programm regelmäßig nach Computerviren und Würmern suchen. Bei den meisten Antivirus Programmen lassen sich diese Prüfungen automatisch einstellen.

3. Ändern Sie Ihre Passwörter:
Wenn Sie immer das gleiche Passwort verwenden, lässt es sich leichter ausspionieren. Ändern Sie regelmäßig alle Ihre Kennwörter, um Ihre Sicherheit zu verbessern.


Windows Sicherheits-Check